Hafentage und Tagestörn auf Mallorca, 06. - 08.10.2002

alexvormallorca.JPG (83912 Byte)
Alex vor Mallorca
alexvorpalma.JPG (117027 Byte)
Alex vor Palma
lagune2.JPG (108354 Byte)
In der blauen Lagune
bueroschnitten1.JPG (93207 Byte)
Wolfgang, Axel, Anja & Martina
Nachdem ich unvorhergesehen am Ende des Törns 11002 in Kreta von Bord mußte und leider den Törn 11102 (Kreta - Mallorca) nicht mehr mitfahren konnte, bin ich spontan nach Mallorca geflogen um die Alex bei ihrer Ankunft im Hafen von Mallorca zu empfangen. Langsam näherte sich die Alex in ihrer majestätischen Schönheit dem Hafen von Palma und je näher sie kam, desto mehr bekannte Gesichter konnte ich erkennen. Es gab ein grosses Hallo nachdem die Leinen der Alex an Land waren. Glücklicherweise war ja meine Koje noch frei und ich konnte mich für die nächsten drei Nächte auf der Alex einquartieren. Herzlichen Dank dafür auch an Käpt'n Willi. Gleich nach dem Anlegen traf man sich in der blauen Lagune und machte Pläne für den nächsten Tag, an dem ein Tagestörn mit Gästen der Firma Becks und vielen Mitgliedern aus dem Vorstand der DSST stattfinden sollte. Dies war endlich auch mal die Gelegenheit die guten Geister aus dem Büro in Bremerhaven kennenzulernen, denn Hugo, Martin und die Büroschnitten Anja und Martina kamen selbstverständlich auch an Bord. 
caipi3.JPG (126119 Byte)
Dieter, Micky und Tom
caipi2.JPG (54045 Byte)
Caipi-Bar 
sarahcaipinase.JPG (41699 Byte)
Sarah schnieft
mickysarah.JPG (125463 Byte)
Micky und Sarah
sarahdietertanz.JPG (106390 Byte)
Sarah und Dieter beim Tanz
Den ersten Abend verschlug es uns in eine Caipirinha-Bar in Palma wo wir uns die brasilianischen Cocktails schmecken liessen und zu vorgerückter Stunde sogar das Tanzbein schwangen. Sarah, die während des Törns mal wieder (wie schon auf unserem gemeinsamen Törn in März, hihi) mit dem Kinn gegen das Brückenschott gelaufen war und mal wieder genäht werden mußte, hat sich mit besonders vielen Caipis den Schmerz betäubt.
tp.JPG (39972 Byte)
Tagestörnprogramm
hugomanfred.JPG (102611 Byte)
Hugo und Manfred
willi.JPG (50942 Byte)
Käpt'n Willi
dieteregon.JPG (63770 Byte)
Dieter, Egon und Gast
anja.JPG (87965 Byte)
Anke und Anja
Am nächsten Tag gingen die Trainees des Törns 11102 morgens zu einem Tagesausflug über die Insel von Bord während wir alles für den Tagestörn vorbereiteten. Für Speis und Trank sorgten an diesem Tag die Smuts und die Backschaft machten die Büroschnitten wodurch wir uns aufs Segeln beschränken konnten. Natürlich durften auch wir von den Leckereien naschen. Einige der Gäste enterten sogar ins Rigg und zeigten richtig Begeisterung für unser Schiffchen. Außerdem war es sehr interessant, sich mal mit einigen Kapitänen zu unterhalten, mit denen man noch nie gefahren war. So lernte ich die Kapitäne Manfred und Klaus kennen, mit denen ich im Winter in der Karibik segeln werde. Nach sechs Stunden machten wir wieder in Palma fest, um die Trainees wieder an Bord zu nehmen. 
stamm1.JPG (131643 Byte)
Stamm-Deck
wolfgang.JPG (101380 Byte)
Wolfgang, Peter, Torsten & Harald
jennyandreas.JPG (143572 Byte)
Jenny und Andreas, Axel
martin.JPG (78896 Byte)
Martin erklärt
Tags darauf war Crewwechseltag. Schon früh morgens verliessen die ersten vom Törn 11102 das Schiff, während die neue Crew des Törns 11202 nach und nach anreiste. Toppsi Sandra und Matrosin Nettie kümmerten sich gleich um die neuen Wachpläne. Außerdem versuchte sich mal wieder ein externes Expertenteam daran den Backbordanker zu reparieren, was wie immer kräftig in die Hose ging. Nach zwei Probeläufen, bei denen jeweils die Ölleitungen platzten, war das Versaufloch nur noch ein Ölloch und die umstehenden Zuschauer mußten erst mal unter die Dusche um sich von dem schmierigen Zeug zu befreien. Als wir nachmittags dann abreisten, waren jedoch alle recht zuversichtlich auch dieses Problem bis zum Ablegen am nächsten Tag gelöst zu haben.
anker.JPG (115310 Byte)
Die Anker-Spezialisten
packen1.JPG (86113 Byte)
Beim Segelpacken
packen4h.JPG (109216 Byte)
Segelpacken
sandra.JPG (110509 Byte)
Toppsi Sandra
karinnettie.JPG (94650 Byte)
Karin und Nettie